Montag, 25. Februar 2013

Lesetagebuch (2) : Roana

Lesefortschritt 20/100

Die Spannung zwischen Roana und Rafael bleibt gleichbleibend hoch. Beide wollen zwar, aber Roana ziert sich und schürt dadurch neue Konflikte zwischen den beiden.

Es wird im Verlauf der Geschichte weiter auf die Charaktere eingegangen und man lernt Nael endlich kennen, von dem auf den vorherigen Seiten berichtet wird. Er scheint mir ein Charakter mit sehr viel Ahnung, nicht nur von seinem Beruf zu sein.

Weiter wird auch über Gandars Verschwinden gemutmaßt und eine alte Liebschaft in den engeren Kreis gezogen. Rafael hat sehr viele Träume über seine und Ravenas Vergangenheit. Die Zeit im Kloster muss für ihn und seine Schwester wirklich hart gewesen sein und vor allem dieser Vater ...

Zippora: Sie scheint mir ein wenig verwirrt oder um es mit weniger weichen Worten auszudrücken, ziemlich gaga zu sein. Auf jeden Fall ist sie mir furchtbar unsympathisch.

Die Zusammentreffen zwischen Roana und Rafael werden auf jeden Fall immer intensiver und es ist nur eine Frage der Zeit, dass entweder Roana nachgibt, oder Rafael einen Fehler macht.

Fazit:

Sehr gut!

 

Hier der Link zu Tagebuch (1)

Keine Kommentare:

Kommentar posten